Über uns

Wir sind zwei verrückte Modellbauer, die sich im Mikromodellbau-Forum kennen gelernt haben. Beide verfolgen das selbe Ziel und wir ergänzen uns perfekt. Thomas hat eher im mechanischen und Michael eher im elektronischen Bereich seine Stärken.

Michael Trinkler 
(Gründer der IG)

 

Modellbau betreibe ich seit klein auf. Die Sparte RC-Cars sowie Funktionsmodellbau haben mich immer interessiert. Angefangen hat alles mit einem alten Tamiya Buggy, danach ging es bei den Modellen über die meisten Sparten wie Flachbahner oder Offroader, Elektro oder Verbrenner. Leider wird die Zeit meist etwas eng, daher bin ich auf einen kleineren Massstab umgestiegen. Diese kann man auch in der Wohnung betreiben. Das erste Modell in H0 (1/87) habe ich ca. 2004 gebaut. Dieses war mit Teilen diverser anderer Modellen angetrieben. Leider kann man sich in der Schulzeit nicht allzu viel leisten und auch an die Teile zu kommen war einiges schwerer als heute. Seit 2016 und einem Zufall bin ich wieder auf diese Modelle gestossen und habe seitdem einige erschaffen. Es sind auch noch genügend Modelle vorhanden, welche auf neues Leben warten.

 

Es wäre schön, wenn wir den einen oder anderen für unser Hobby begeistern könnten. Für Tipps und Tricks helfen wir gerne mit unserem Wissen aus.

Thomas Hubschmid

(Gründer der IG)

 

Zu Hause in Fehraltorf seit 2014.

Verheiratet mit einer tollen Frau namens Marlene. Eine süsse Tochter namens Lara, Jg. 2013, welche selber schon Papas Hobby zum Spielen entdeckt hat.

Modellbau betreibe ich seit 2007. Erst mit Flachbahner und Offroader aller Massstäbe. Dann Trucks und Baumaschinen im Massstab 1:14,5. Im Jahr 2013 war ich ein Gründungsmitglied der heutigen Rc-Trucker im Massstab 1:14.5.

Seit der Modellbaumesse in Friedrichshafen 2017 baue ich Mikromodelltrucks im Massstab 1:87 und mache eigene Anlagen im Bastelraum. Stelle Module her für Treffen und Ausstellungen.

Fotos findet ihr in "Unsere Modelle"

Ziel ist es, den Mikromodellbau in der Schweiz bekannt zu machen und viele spannende Stunden mit gleich gesinnten zu verbringen und Erfahrungen auszutauschen.

Markus Hofer

Ich wohne in der Ost-Schweiz und betreibe seit etwas mehr als 40 Jahren Modellbau in allen Sparten. Zum Mikromodellbau bin ich ca. 2004 gekommen und gleich dem Virus verfallen. Zu Beginn mit den üblichen, vollgestopften Lastwagen und TTTT Modellen und dann konnten sogar die ersten PKWs zum Laufen gebracht werden. Damals noch mit IR-Steuerung. Nach dem Erscheinen der Deltang-RX habe ich meine alten Modelle umgerüstet und auch wieder neue Modelle gebaut. Inzwischen sind bereits einige Modelle zusammengekommen. Es werden mehr werden und ich freue mich, dass wir jetzt die Möglichkeit haben, fast jedes Fahrzeug in 1/87 zum Leben zu erwecken.

 

Seit 2019 darf ich bei Mikromodelltruckern mitmachen. Sich in der Gruppe austauschen zu können, Tipps zu erhalten / zu geben und sich zum Spielen treffen ist etwas Spezielles. Das motiviert mit unserem schönen Hobby weiter zu machen und Spass zu haben.